Home Über mich CoreWork® Angebote Räume Aktuell News Kontakt
AGB     Impressum      Links
Prozessorientierte Körperarbeit und Bewegungstherapie Sie haben Probleme mit ihrem Rücken, an Knie- und/oder Hüftgelenken oder am Nacken- und Schulterbereich. Sie wollen sich vertieft mit ihrer Haltung und/oder Bewegungsqualität auseinander setzen. Sie wollen mehr in Kontakt mit sich selbst und ihrem Körper kommen, sich besser wahrnehmen und kennen lernen. In der Einzelarbeit begleite und unterstütze ich Sie in ihrem persönlichen Prozess zu mehr Eins-sein und Wohlbefinden mit sich und ihrem Körper. Im Zentrum dieser achtsamen Arbeit stehen die vertiefte Körperwahrnehmung und das Zulassen des eigenen Atemflusses. Ich vermittle Ihnen Wissen über funktionelle und vernetzte Zusammenhänge im Körper und über die Sprache des Körpers. Mit Hilfe von CoreWork® wird praktisch an der inneren Ausrichtung und Haltung gearbeitet. All dies baut auf dem Bewusstsein auf, dass Körper, Geist und Seele tief verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen.
Traumaarbeit CoreWork® Der Körper erinnert sich, auch wenn unser Gedächtnis es schon lange nicht mehr weiss... Chronische Verspannungen und Schmerzen im Körper, die sich trotz subtiler Körperarbeit nicht oder nur punktuell auflösen, weisen oft auf traumatisierte Inhalte hin. Es gibt verschiedene Formen von Traumata. Allen gemeinsam ist das überwältigt Werden von psychischen und/oder körperlichen Einflüssen, welche ein Gefühl von grosser Hilflosigkeit zur Folge haben. Die Bedrohung des eigenen Körpers oder der eigenen Integrität mobilisiert auf der biologischen Ebene Flucht- oder Kampfenergie. Wenn wir uns in einem momentanen Schockzustand befinden, kann diese Energie jedoch nicht genutzt werden. Sie wird im Nervensystem gestaut und blockiert. Über die vertiefte Körperwahrnehmung kann ein biologischer Prozess in Gang gesetzt werden, der die gestaute Energie im Nervensystem freisetzt und entlädt. Dadurch wird oft die Ursache von vielen Beschwerden aufgelöst und der Weg geebnet für eine erfolgreiche, prozessorientierte  Körperarbeit
Geburtsvorbereitung...  Sie sind schwanger und möchten sich für das grosse Ereignis der Geburt gut vorbereiten. Sie suchen eine individuelle Betreuung die auf ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Mit Hilfe von prozessorientierter Körperarbeit, vertiefter Körperwahrnehmung und Atemarbeit begleite ich Sie auf dem Weg zu einem guten Kontakt zu sich selbst, ihrem Körper und zu ihrem Kind. Die auf die körperlichen Veränderungen ausgerichtete Körperarbeit beinhaltet spezielle Entspannungs- und Dehnübungen. Das Wahrnehmen des Atemrhythmus und das führen Lassen durch den eigenen Atemfluss unterstützen das Vertrauen in den eigenen Körper und bilden die Basis für einen positiven Geburtsverlauf.
... und Rückbildung Diese sanfte Bewegungsarbeit basiert auf CoreWork® und unterstützt den durch Schwangerschaft und Geburt stark belasteten Körper in seiner Rückbildungszeit. Die überdehnten Muskeln der Bauch- und Beckenbodenregion werden langsam und bewusst gekräftigt, damit ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Zwerchfell, Rücken-, Bauch- und Beckenbodenmuskulatur wieder neu erlangt wird. Eine bessere innere Haltung und gute Bewegungsqualität sind das Resultat.
Beckenbodenarbeit CoreWork® für Frauen Die Erfahrung zeigt, dass der Beckenboden immer noch ein stiefmütterliches Dasein fristet. Die meisten Frauen kennen und spüren ihren Beckenboden nicht bewusst. Erst wenn Probleme auftreten wie Blaseninsuffizienz und Gebärmuttersenkung setzen sich die meisten Frauen zum ersten Mal mit Becken und Beckenboden auseinander. Die Einzelarbeit bietet eine gute Möglichkeit sich intensiv und individuell mit dem tiefen Bauch- und Beckenraum auseinander zu setzen. Mit geführter Entspannung, visualisieren und vertiefter Körperwahrnehmung kann der Beckenraum und –boden langsam erspürt werden. Dies ist der Anfang, um den individuellen Problemen auf die Spur zu kommen und entsprechende therapeutische Massnahmen einzuleiten.
[…] Nach oben